Otto Flimm heute verstorben.

Montag, 10. Februar 2020

Otto Flimm heute verstorben.

Traurige Nachricht, Otto Flimm ist heute von uns gegangen.

Oder besser gesagt gefahren - das war irgendwie auch nicht anders von ihm zu erwarten. Denn nicht eine Krankheit oder gar Altersschwäche haben sein langes und aufregendes Leben beendet, sondern ein Unfall. Natürlich war er trotz seiner 90 Jahre und amputiertem Bein fahrend unterwegs - und da ist ihm mit seinem Elektromobil ein Schlagloch zum Verhängnis geworden, weil es ihm ein Rad abgerissen hat:

Nach all den Herausforderungen der letzten Jahre, in denen sich Otto Flimm immer wieder mit schweren Erkrankungen auseinandersetzen musste und sie überlebt hat, war es ein simples Schlagloch, in dem ein Rad seines Mobiles abbrach und so seinen schweren Sturz herbeiführte.

Wenn man hier im Blog Flimm in der Suche eingibt, dann ist die Ergebnisliste fast endlos. Und reicht zurück bis in meine bloggenden Anfänge. Im Mai hatte ich noch die Ehre bei seiner grandiosen Geburtstagsfeier zum 90. teilzunehmen - und nichtmal ein Jahr später sitze ich traurig vor dem Bildschirm, um einen Nachruf zu verfassen.

Otto Flimm

Otto Flimm ist einer der einzigartigen Menschen, die einem nur selten im Leben begegnen. Wenn überhaupt! Voller Tatendrang und Lebensfreude, aber auch integer und dem Gemeinwohl verpflichtet. Und ein zäher und ausdauernder Kämpfer - das haben wir Freunde der Nordschleife und des Nürburgrings immer wieder feststellen dürfen.

Die Otto-Flimm-Straße als offizielle Adresse des Nürburgrings ist eigentlich ein viel zu schüchterner Hinweis darauf, was der Ring ihm zu verdanken hat.

Otto Flimm

Denn eigentlich müsste die komplette Grand Prix Strecke seinen Namen tragen - ohne ihn gäbe es sie nicht.

Otto Flimm

Er hat da nie großen Wind drum gemacht - aber wir wissen alle, dass es stimmt.

Denn auf ihn war Verlass, wenn es darum ging sich schützend vor die Nordschleife oder den Nürburgring stellen.

Otto Flimm

Er hatte die besten Verbindungen, war finanziell unabhängig und hatte ein großes Herz für den Rennsport. Und wenn es stürmig wurde, war er in vorderster Reihe zu finden. Und egal was passiert ist: klein beigeben war für ihn keine Option.

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Otto Flimm

Ich selber habe ihn ja erst erlebt, als es dem Ring an den Kragen ging. Aber als Baujahr 1929 und erfolgreicher Motorsportler war sein Leben viel mehr als das.

Otto Flimm

Auch wenn er das selber wahrscheinlich vehement abgelehnt hätte, so hoffe ich doch sehr, dass man ihm irgendwann mal ein Denkmal setzt.

Wenn nicht ihm, wem dann?

Otto Flimm

Danke lieber Otto Flimm - am Nürburgring und in unseren Herzen wirst Du ewig weiterleben.

Flimm |


Neue renn.tv Einträge: