Cake Kalk, Ink und Ösa.

Sonntag, 08. März 2020

Cake Kalk, Ink und Ösa.

Kaum kommt diese Meldung über Kalk Electric Motorcycle rein, da hat Alex Hauser in Berlin 2 Modelle auch schon probegefahren. Schöner zeitlicher Zufall - beides heute im Netz.

Ist etwas teuer und ungewöhnlich, aber 11 kW bei 72 kg machen sicher Laune. Und nicht nur deren Öhlins kommt aus Schweden, sondern der Rest vom Gerät auch. Und würde vom Design und der Namensgebung her auch gut in einen Ikeakatalog passen - vom Preis aber eher nicht.

Wieder so ein Gefährt, dessen Einordnung in die üblichen Fahrrad- oder Motorradkategorien schwerfällt.

Cake | Kalk | Elektro |


Neue renn.tv Einträge: