Endlich legt sich die VLN mit Lindner ins Bett.