Nachruf Kai Richter - aus Nürburgring-Sicht.

Dienstag, 14. April 2020

Nachruf Kai Richter - aus Nürburgring-Sicht.

Am 7. April 2020 ist überraschend Kai Richter verstorben - offenbar mit Coronavirus infiziert.

Da er die jüngere Vergangenheit am Nürburgring maßgeblich beeinflusst hat, habe ich das zur Gelegenheit genommen die Abläufe noch einmal Revue passieren lassen:

youtu.be/T2Q8wFpjxTE

Im November 2007 wurde Kai Richter zum ersten Mal am Nürburgring vorgestellt - damals noch als Investor. Die Art seines Engagements am Ring schien sich oft zu ändern, zusammen mit Lindner Hotels wurden unzählige Hotels und Ferienhäuser errichtet, dann hat er die verhasste Ringcard eingeführt und wurde schließlich zusammen mit Jörg Lindner sogar mit ihrer NAG (Nürburgring Automotive GmbH) Nürburgring Betreiber im März 2010 - eingesetzt durch die RLP Landesregierung mit einem Pachtvertrag über 20 Jahre und ohne Ausschreibung.

Anfang 2011 wurde ich und das N-Forum von Kai Richter angeklagt und die Prozesse zogen sich auch in diesem Jahr durch die LG und OLG Instanzen.

Die Unternehmungen eskalierten jedoch weiter und nur 2,5 Jahre später wurde der Betreiber-Vertrag wieder aufgelöst und im April 2013 der inzwischen insolvente Nürburgring zum Abschuss bzw. Verkauf freigeben.

Das Engagement von Kai Richter am Nürburgring dauerte also ziemlich genau 5 Jahre: von Nov. 2007 bis Nov. 2012. Für den Ring war es der schlimmste Alptraum, dem man sich vorstellen kann - wirtschaftlich wurde er blutleer gesaugt und auch der Imageschaden weltweit war und ist enorm. Die rechtliche Aufarbeitung hat gigantische Dimensionen erreicht und ist noch lange nicht abgeschlossen - jedoch konnte Kai Richter immer wieder seinen Kopf aus der Schlinge ziehen, was nicht allen seiner Mitstreiter gelang.

Hier im Blog, den ich mitten in dieser turbulenten Zeit im Sep. 2009 eröffnet habe, kann man viel über Kai Richter und seine Mediinvest nachlesen. Auch mit meiner Chronik kann man einen guten Überblick über die damaligen Abläufe bekommen.

KaiRichter | gestorben | Mediinvest | Erlebnisgrab | Coronavirus |


Neue renn.tv Einträge: