Corona treibt seltsame Blüten, bei der VLN sollen jetzt die Fahrer Eintrittskarten kaufen.

Samstag, 06. Juni 2020

Corona treibt seltsame Blüten, bei der VLN sollen jetzt die Fahrer Eintrittskarten kaufen.

VLN Teilnehmer-Info:

Die Tickets für Eure Fahrer und Teammitglieder werden von Euch zum Preis von voraussichtlich 15 EUR brutto gesondert bei der VLN VV bestellt werden müssen.

Das Rennen am 27. Juni ist aber noch nicht abgesegnet:

Sobald wir die Genehmigung zur Durchführung der Rennen zur Nürburgring Langstrecken-Serie erhalten, werden wir Euch über weitere Details des Organisationskonzeptes informieren.

Veranstalter ist der MSC Adenau, die sind in vielerlei Hinsicht wirklich nicht zu beneiden: organisatorisch, gesundheitlich und finanziell.

Der aufgelistete Zeitplan ist wohl noch der aus besseren Zeiten:

08:30 – 10:00 Uhr Zeittraining
10:30 – 11:00 Uhr Pitwalk
11:00 – 11:40 Uhr Startaufstellung
12:00 – 16:00 Uhr Rennen (4 Stunden)
16:15 – 16:30 Uhr Siegerehrung (Podium)
18:00 – 19:00 Uhr Ehrung der Klassensieger (Media Centre)

Pitwalk? Siegerehrung? Media Centre?

Zuschauer und Gäste sind auf dem gesamten Gelände sowie rund um die Nordschleife noch nicht zugelassen.

TV? Fotografen? Journalisten? Catering?

Generell muss man die Kreativität und den Tatendrang ja wirklich bewundern. Aber die Grenzen zum spielenden Orchester auf der sinkenden Titanic sind fließend.

Langstrecke | Coronavirus |


Neue renn.tv Einträge: