Mittwoch, 08. Juli 2020

mikefrison.com/5869

Seat hat ja Cupra als Marke für den Sport ausgegliedert - jetzt stellen sie auch einen elektrischen Sport-Ableger des VW ID.3 vor.

Außer den Sportsitzen und der schnittigen Optik kann man da jetzt auch noch keine so großen Unterschiede erkennen. Wäre mal interessant, wie der auf Leistung getrimmt werden soll und was der dann so kann. Oder anders ausgedrückt: wie oft man damit 20,832 km umrunden kann und wie lange sowas dauert.


Neue renn.tv Einträge: