In München ist der große Strafprozess gegen Rupert Stadler, Wolfgang Hatz, Giovanni Pamio und Henning L. angelaufen.

Donnerstag, 01. Oktober 2020

In München ist der große Strafprozess gegen Rupert Stadler, Wolfgang Hatz, Giovanni Pamio und Henning L. angelaufen.

Auf den Bildern ist Rupert Stadler kaum wiederzuerkennen.

Vergleicht mal das aktuelle Bild mit Aufnahmen von früher.

Er war allerdings auch eine Weile auf Sonderurlaub: von Juni bis Oktober 2018 - wir erinnern uns.

Inzwischen sind 181 Verhandlungstage angesetzt - das Vorlesen der Anklage mit ihren 92 Seiten hat 5 Stunden gedauert. Und ein Urteil soll es erst in 2 Jahren geben.

Dieselgate | Stadler | Hatz | Pamio | Prozess |


Neue renn.tv Einträge: