Ducati Verkaufsgerüchte machen mal wieder die Runde.

Freitag, 02. Oktober 2020

Ducati Verkaufsgerüchte machen mal wieder die Runde.

Bugatti und Lamborghini stehen angeblich ebenfalls zur Disposition.

Dank Dieselgate steht Audi mit dem Rücken zur Wand - Rupert Stadler war ja erst gestern hier Thema. Und die großen Umwälzungen, die der Autoindustrie bevorstehen, lassen sich ohne Investitionen nicht stemmen.

Ducati zu verlieren wäre bedauernswert für den VW Konzern, denn bei allen aufkommenden Mobilitätsfragen in der Zukunft kann es nicht schaden Zugriff auf eine Zweiradsparte zu haben. Die Synergien sind erheblich und werden durch Elektrifizierung sogar noch größer.

Mike Frison / renn.tv

Bezüglich Bugatti möchte man das Mate Rimac schmackhaft machen - wobei sein eigener Brand Rimac inzwischen schon positiver besetzt ist, als Bugatti. Und was soll er mit den ganzen Verbrenner-Altlasten?

Für Lamborghini wünscht man sich ein Ferrari-Szenario, wenn man an die Börse geht. Ferrari hat eine Marktkapitalisierung von 45 Mrd. € - liegt also satt zwischen BMW (40 Mrd. €) und Daimler (49 Mrd. €). Für mich wirkt Lamborghini eher wie die Krawallmarke im Konzern - ein Überaudi auf Countach-Drogen. Einzig die lam.bo Shortcut-URL ist mega, aber dafür lohnen sich auch keine 40 Milliarden. (Wobei ich selber ja auch eine emotionale Verbindung zu Lamborghini habe!)

Falls sich die Gerüchte bestätigen, wäre das ein deutliches Signal, dass die Hütte bei VW ordentlich brennt. Womit wir wieder beim Motorsport wären, aber da ist im VW Konzern ja kaum noch was übrig, was man einsparen könnte. Mir fällt da auf Anhieb nur das bereits zusammengestrichene WEC/LM24 Engagement von Porsche im GT Bereich ein, die DTM läuft sowieso aus (Audi) - bleiben nur noch die MotoGP Einsätze von Ducati. Die Elektrorenner-Auftritte von Romain Dumas könnte man noch dazuzählen. Und den Porsche-Cup.

Ist schon irre, wenn man das mit früher vergleicht: LMP1, Paris-Dakar, Rallye WM.

Oh - fast hätte ich die Formel E vergessen. Da war ich zwar mal zu Besuch, nehme sie aber nicht wirklich wahr - kann ich nach wie vor nichts mit anfangen.

Volkswagen | Ducati | Lamborghini | Bugatti | Rimac |


Neue renn.tv Einträge: