Dienstag, 13. Oktober 2009

mikefrison.com/95

Heckantrieb + Boxermotor = Toyota? Das ist krass, der auf der Tokyo Motorshow vorgestellte Toyota FT-86 hört sich auf dem Papier eher an wie ein kleiner Porsche. Der Grund für den Boxermotor: das Auto wurde in Kooperation mit Subaru entwickelt, aktuell bringt der 2L-Motor knapp 150 PS. Schicker kleiner Sportwagen, wenn er es denn vom Konzeptauto in die Ausstellungsräume schafft und vor allem schön durchtrainiert wenig Gewicht auf die Waage bringt!


Neue renn.tv Einträge: