Vollansicht

Dienstag, 11. Februar 2020

Sophia Floersch startet in der ELMS im LMP2.

Floersch | LMP2 | ELMS |


Samstag, 15. Juli 2017

Rote Flaggen durch einen Fotograf beim FIA WEC Lauf am Ring.

Wer war das?!

Die wichtigen Longruns der Teams wurden durch einen verrückten Fotografen behindert. Der Mann, der vor Aufnahme seiner Tätigkeit an einem Briefing durch die FIA hatte teilnehmen müssen, hielt sich nahezu ungeschützt im Bereich der Ford-Kurve auf. Der Rennleitung bot sich nur eine einzige Möglichkeit: Unterbrechung der Session mit roten Flaggen.

Und hier :

FP2 also saw a red flag, but for a German photographer who was standing in the run-off area in Turn 5. The photographer was escorted out of the facility and has been permanently banned from the WEC, ELMS and 24 Hours of Le Mans, according to FIA media delegate Jeff Carter.

Ich habe ein gutes Alibi, bin nämlich nicht vor Ort: Cheffin hat GT und der Rasen hatte es mal wieder nötig. Außerdem waren die letzten Wochen echt anstrengend - bin ja auch nicht mehr der Jüngste. Wie man ausgerechnet bei der WEC allerdings auf die Idee kommen kann, sich über die Vorschriften hinwegzusetzen, ist mir ein Rätsel. Denn ausgerechnet in dieser Serie zieht nämlich Jeff Carter alle Register, um wirklich jedem einzubläuen, was erlaubt ist und was nicht. Ich kenne keine Details, aber ich fürchte dass diese Aktion es allen Fotografen in Zukunft noch schwerer machen wird, weil die Zügel noch weiter angezogen werden und die Fotografen-Briefings noch ausladender. Eventuell werden sogar die Akkreditierungs-Richtlinien weiter verschärft. Na herzlichen Dank.

Mir tut es ehrlich leid für Jeff Carter, weil er macht einen Super-Job, allen geduldig bei jedem Rennen auf's Neue zu erklären was geht und was nicht. Das Ganze auch sehr anschaulich mit Beispielfotos und Videos. Und jetzt bekommt er wahrscheinlich vom Race Director einen drüber, wie so etwas passieren konnte.

FIAWEC | Carter |


Freitag, 14. Februar 2014

Alle 56 Teams von Le Mans 2014 vorgestellt - und nach 36 Jahren auch ein neues 24h Logo.

Hier die komplette Entry List als PDF vom ACO, von den 56 Teams sind 31 Teams fest für die WEC eingeschrieben. Auch die ELMS ist stramm unterwegs: 42 Autos.

Ein paar Highlights von der gestrigen Pressekonferenz:

“Interestingly, it has also taken on board the need to communicate the rule changes to the general public. A 30 per cent reduction in fuel economy year on year, at the same speed; that’s the first message, and there are 11 more to follow. I quite like this approach.”

“Small American Team Presence at Le Mans”

Und es gibt ein neues Logo!

Gefällt mir richtig gut, auch wenn es ein wenig bei der Formel 1 abgeguckt ist. Ich mag solche symmetrischen Formen und das Logo funktioniert auch sehr gut nur 2-farbig.

Ich hab es direkt mal frisoniert, damit es schön in den Blog passt ;)

Das alte Logo war seit 1978 im Dienst - 36 Jahre! Wow, das ist eine lange Zeit, könnt ich gut nachvollziehen, wenn die Leute noch am alten Logo hängen. Auf jeden Fall die alten T-Shirts nicht aussortieren, die sind jetzt Retro! :)

Die Vorschau auf die Teams gibt es sogar als Video, 4 Monate vor dem Rennen:

youtu.be/Id72AL7B5T4

Ich glaube das wird ein ganz gutes Rennen! :)

Tags: LM24 | LeMans


Mittwoch, 04. Mai 2011

Übrig Ns vom Mittwoch.
  • Im Moment liest man oft, die Grünen seien gegen die Formel 1 am Nürburgring. Das stimmt ja nicht ganz, sie sind nur berechtigterweise dagegen, daß sich irgendwelche Profiteure auf Steuerzahlerkosten die Taschen voll machen. Zum Beispiel durch ein Kartenkontingent, das man auch als versteckte Subvention verstehen kann.

  • “Eveline Lemke ist keine einfache Frau. Mehrmals, heißt es, sei Kurt Beck bei den Koalitionsverhandlungen fast der Kragen geplatzt.”

Hört sich doch garnicht so schlecht an.

“An seiner Seite trat mit Edzard Plath als Referent ein Vertreter der Düsseldorfer Firma Mediinvest auf, dessen Unternehmen sich auf touristische Erschließungen im größeren Stil spezialisiert hat. Als prominentes Beispiel sei das Feriendorf “Grüne Hölle” am Nürburgring genannt.”

Rein interessehalber wüßte ich gerne mal die Begründung für “prominent” und “Beispiel”.




Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)