Vollansicht

Freitag, 24. Juli 2020

Dank Corona: Formel 1 dieses Jahr zurück am Ring.

Kommt sogar noch besser, der Lauf heißt:

Großer Preis der Eifel.

Weil statt AvD der ADAC das Rennen austrägt - sonst wäre es Großer Preis von Deutschland. So gesehen eigentlich ganz gut, dass sich AvD und ADAC nicht ganz grün sind - damit ist die Eifel jetzt schon Sieger der Herzen.

Das Rennen ist vorgesehen für das Wochenende vom 11. Oktober, da gibt es in der Eifel schon mal gerne Wetter. Das wird die Engländer natürlich nicht davon abhalten in kurzen Hosen aufzulaufen.

Schwierig auch die Vorhersage ob mit oder ohne Zuschauer.

Ziemlicher Coup, den die Russen da gelandet haben. Beim Fußball nennt man das Abstaubertor.

Formel1 | Eifel |


Freitag, 15. Mai 2020

Vettel verlässt Ferrari.

Sebastian Vettel und Ferrari geben in auffällig un-emotionalem Stil ihre Trennung bekannt (für nächstes Jahr) - das Fahrerplatz-Vakuum hat nicht lange gehalten.

Passend dazu dieser Leserbrief zu Vettel und Ferrari:

Vettel.

Endlich wurde das größte Missverständnis der Formel1 beendet. Darauf ein Spumante.

Er hat von Beginn an nie zu Ferrari gepasst. Diese kühle, emotionslose Art passt nicht. Passt nicht zu Ferrari, passt nicht zu Italien. Er ist einfach zu deutsch, sein Herz hat für Italien keinen Platz.

Du mußt keinen Erfolg mit Ferrari haben um von den Fans geliebt zu werden, nein, DU mußt Ferrari und Italien lieben, seine Pasta, seine Vino´s, diese Begeisterung der Fans, diese Herzlichkeit der Menschen, dieses Dolce fa niente usw.

Villeneuve, Berger, Alesi, Alboreto, Mansell, Lauda, Michele Schumaker oder wie jetzt Leclerc. Das waren, sind Fahrer, die Italien im Herzen tragen. Ich war in Monza und in Imola um mich bei Alesis u. Bergers Abschiedstour im Ferrari zu bedanken, es war unbeschreiblich.

Nicht nur das ich seit Kindheit Ferrari Fan bin, sondern auch Berger und Alesi Fan. Villeneuve und Mansell sind in Italien immer noch Heros, Giganten, bei dem die Fans noch heute ausrasten. Villeneuve werde ich immer lieben, ein verrückter in ROT. Leider zu früh verstorben. An Vettel werden wir uns in ein paar Wochen kaum mehr erinnern.

Ich bin ein Mensch der Italien schon seit der Kindheit im Herzen trägt und ich war sehr lange mit einer Frau aus Modena zusammen und ja, es waren für mich Traumhafte Jahre. Diese Menschen, diese Fans haben einen Vettel NIE verdient.

Aber das ist ja nun vorbei und mit Leclerc haben wir Ferraristi endlich wieder einen neuen Liebling und neuen WM!?


Freitag, 01. Mai 2020

Der 1. Mai.

Für Motorsportfreunde ein besonderer Tag.

Mike Frison / renn.tv

Senna | Imola |


Mittwoch, 29. November 2017

Neue Rennserie: GT Retro.

Drei Gruppen - alle jeweils in bis 4L, bis 6L, über 6L eingeteilt:

  • Division I - GT3 Fahrzeuge bis Homologationsjahr 2015
  • Division II – GT light (GT Fahrzeuge mit einer Homologation bis 2015 – außer GT3)
  • Division III – GT open (GT Fahrzeuge ohne Homologation oder abgelaufener Homologation)

Gute Idee! Viel zu schade die relativ jungen GTs ungenutzt in der Ecke stehen zu lassen.

Terminkalender:

20.-22. April 2018 | Navarra (Spanien)
24.-26. Mai 2018 | Imola (Italien)
13.-15. Juli 2018 | Spa-Francorchamps (Belgien)
07.-09. September 2018 | Barcelona (Spanien)
28.-30. September 2018 | Nürburgring GP-Strecke (Deutschland)

Und die Ausschreibung ist auch fertig.

War eigentlich schon für 2017 geplant - aber die Vorbereitungszeit war wohl zu kurz.

GTRetro | FIAGT3 | Ausschreibung |


Montag, 28. Februar 2011

Mantheyfahrer des Jahres.

Eine schöne Würdigung von Marcel Tiemann und unserer Fahrerwahl auf der Homepage von Manthey Racing:

Marcel Tiemann ist nicht vergessen – das ist die klare Aussage der Fans, die den sympathischen Wahlmonegassen zum beliebtesten Nürburgring-Piloten 2010 wählten, auch wenn er im vergangenen Jahr bedingt durch den fürchterlichen Imola-Unfall kaum an der Nordschleife zu sehen war! „Das Votum fiel eindeutig zugunsten von Marcel aus“, stellt Mike Frison fest, der die Wahl erstmals 2002 über das bei Fans bekannte und beliebte Internetforum 20832.com initiierte. „Marcel hat 2010 der Nordschleife seinen Stempel aufgedrückt. Jetzt wünschen die Langstrecken-Fans dem Kämpfer Marcel alle Kraft für eine schnelle Genesung!“

Hier der komplette Eintrag: www.manthey-racing.de.

Der Link zum Wahlergebnis läuft leider noch in's Leere, weil das Forum ausgeschaltet ist, aber wir arbeiten dran! ;)


Montag, 17. Januar 2011

Remember Marcel Tiemann?You probably know Marcel, if not you know at least his car:



Marcel scored no less than 5 overall victories of the 24 Hours race: 2003 (DTM Opel Astra) and 2006-2009 (Porsche, Manthey Racing).

This year Marcel made a huge impression in the Nordschleife season and has been rewarded by our N forum with the ´Driver of the Year´ title.

However he also added some GT Racing. In Imola he had this unfortunate and massive crash in the Phoenix Audi R8.

Today he sends out a big Thank You! via video message for the Driver award. Even though this is in German, you can see he is recovering, but still some way to go. Biggest problem being that Marcel hasn´t regained vision on his right eye. Currently he can´t drive from A to B, let alone racing. But he is fighting hard and receives many nice messages from around the world.



You can connect with Marcel via his homepage, Twitter or Facebook!
Montag, 24. Mai 2010

Marcel Tiemann hatte in Imola einen schweren Unfall, für den er nichts konnte. Die Pressemitteilung liest sich nicht besonders gut. Die besten Genesungswünsche an dieser Stelle für Dich Marcel!

Der R8 ist der Drittplazierte vom 24h und "völlig zerstört".

UPDATE:

Marcel wurde von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt. Diagnostiziert wurden Schädel-Hirn-Trauma, ein Halswirbelbruch und gebrochene Rippen. Das ist bitter, hoffentlich ist er bald wieder fit.

Hier ist ein Video von dem heftigen Crash.
Freitag, 25. September 2009

In Imola haben die Superbike Piloten gestreikt, weil die Strecke von der WTCC Veranstaltung noch total eingesaut war. Tom Sykes stürzte in den ersten Minuten und hat sich die Ferse gebrochen. Erst spät um 17:45 Uhr konnte dann das Freie Training erneut starten, nachdem die Strecke gereinigt war.


Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)