Vollansicht

Dienstag, 06. August 2019

Seziert und verglichen: Chevy Bolt vs BMW i3 vs Tesla Model 3.

Jalopnik war wieder bei Munro - das ist die Firma, die sich in der Autoindustrie auf Reverse Engineering spezialisiert hat - Stichwort: Benchmarking.

Und haben die 3 EVs mit ihren Unterschieden im Detail vorgestellt:

youtu.be/pgu6mkKZwNg

Spannend zu sehen wie sich die Konzepte massiv unterscheiden - da ist noch ordentlich Spielraum, bis sich die beste Variante durchsetzt. Und sehr beeindruckend, wie es Tesla gelingt die Latte mächtig hochzulegen.

Jalopnik | Munro | Bolt | BMWi3 | Model3 |


Sonntag, 21. Mai 2017

Die Stückzahlen vom Chevy Bolt (= bei uns Opel Ampera-e) sind noch sehr gering - könnte daran liegen, dass das Auto noch kein Geld verdient. Hier ist ein Report, der von $7.400 Verlust pro Auto ausgeht. Das wäre ziemlich viel - quasi 1 Mio. pro 135 Autos.

Einige der Bolt sind sicher schon zerlegt worden von der Konkurrenz - da bleibt nichts lange im Verborgenen. Wie das funktioniert hat ich hier schonmal im Zusammenhang mit der Firma Munro.

Bolt | Elektro |


Montag, 03. Oktober 2016

Jalopnik bei Munro - Reverse Engineering Service, der Neuwagen komplett zerlegt und analyisiert.

Und dabei gibt es tiefe Einblicke in die Funktionsweise der heutigen Automobilindustrie:

All automakers “cheat” off each other. They buy their competitors’ cars, disassemble them, and learn precisely how they work and how they’re made. This reverse engineering is called “competitive benchmarking,” and while sometimes it’s done in-house, there are also entire companies devoted to the practice. One of them is Munro and Associates, a firm of manufacturing experts contracted by OEMs and suppliers to tear down cars and car parts to the very last nut and bolt.

Ein sehr detaillierter Report, ist das wirklich Jalopnik? Der BMW i3 dient als Beispiel und die Munro-Leute geben erst Ruhe, wenn sie ein Bauteil komplett in alle Bestandteile zerlegt und analysiert haben. Inklusive Ausgangsmaterial.

Sogar der Fertigungsprozess wird rückwirkend unter die Lupe genommen und geht mit seinen Kosten in die Gesamtrechnung mit ein.

Denn Ziel des gesamten Aufwandes ist am Ende eine komplette Kostenaufstellung zu haben, damit man im Vergleich das eigene Produkt gegenüberstellen kann.

So einen offenen Blick hinter die Kulissen gibt es eigentlich eher selten.

Munro | Jalopnik | BMWi3 |




Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)

Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner